01.09.2014 Nachwuchs-Theatergruppe

Nachwuchs-Theatergruppe

Zum zweiten Mal erfindet und Präsentiert eine Nachwuchs-Theatergruppe in Nidderau ihr eigenes Bühnenstück. So machen Sommerferien richtig Spaß: Drei Vereine haben Kindern in Nidderau etwas ganz besonderes geboten.

Weiterlesen ...

20.01.2014 Fasching für Senioren

Seniorenfaschingsveranstaltung

Nachdem die Stadt Nidderau die Mittel für eine Seniorenfaschingsveranstaltung zurückgezogen hatte, organisierten die drei Nidderauer Karnevalsvereine in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung die Veranstaltung.

Weiterlesen ...

13.12.2013 Zwei Schecks für die Essenskisten

Essenskisten 2013

Der Vorstand der Bürgerstiftung Nidderau überreichte kürzlich zwei Schecks im Wert von je 300 Euro an die Essenskiste Windecken und die Essensbank Heldenbergen. Die Essenskiste im Nidderauer Stadtteil Windecken versteht sich als Notfallhilfe und springt immer dann ein, wenn Menschen unbürokratisch und schnell geholfen werden muss.

Weiterlesen ...

23.11.2012 Stiftungsgründung geplant

Rudi Völler

Weitere Mitstreiter gewonnen

Mit Rudi Völler, abgebildet auf einem Flyer als „Zugpferd“, lud die Gründungsinitiative „Bürgerstiftung Nidderau“ zu einer Informationsveranstaltung in den Hessischen Hof im Stadtteil Heldenbergen

Weiterlesen ...

15.10.2012 Keine Mindesteinlage mehr

Beteiligung an Bürgerstiftung nicht mehr an Mindesteinlage gebunden.

Seit Freitag ist es konkret: Rund 35.000 Euro Startkapital für ihren Gründungsakt im November zusammen; deutlich weniger als die von den Initiatoren erhofften 50.000 Euro.

Weiterlesen ...

LISA unser Maskottchen

2013 hat die Bürgerstiftung im Rahmen eines Malwettbewerbes für alle Nidderauer Grundschüler ein Maskottchen gesucht.

 

Storch LISA

Gewinnerbild "Storch Lisa" von Miriam Heider

Wussten Sie schon...

Über unseren

Newsletter-Service

informieren wir Sie auf Wunsch regelmäßig über alle neuen Projekte, Termine innerhalb der Bürgerstiftung, besondere Aktionen und andere relevante Themen in Verbindung Ihrer Stiftertätigkeit.

 

Auch wenn Sie zunächst nur als "stiller Beobachter" agieren möchten, können Sie unseren Newsletter gerne nutzen!

Eine Abmeldung ist jederzeit wieder möglich.

Die Registrierung zu unserem Service finden Sie unten rechts auf dieser Seite.